Kirchengemeinderat

Am 1. Dezember 2013 wurden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg die Kirchengemeinderäte sowie die Landessynode neu gewählt. Wir danken an dieser Stelle allen Wählern für ihre Stimme!
So entscheiden Sie mit, wie es mit Ihrer Kirche vor Ort und der württembergischen Landeskirche weitergeht. 

Kirchengemeinderatswahl 2013
Gewählt wurden folgende neun Kandidaten (in alphabetischer Reihenfolge):
Albert von Berg (604 Stimmen), Hans-Joachim Burzlaff (360 Stimmen), Ulrich Heinle (353 Stimmen), Siegfried Landenberger (367 Stimmen), Christiane Mußler (430 Stimmen), Steffen Spindler (379 Stimmen), Christa Stirm (340 Stimmen), Elfriede Vordermeier (644 Stimmen), Daniel Wenk (400 Stimmen).

Wahlberechtigte: 2.172
davon haben abgestimmt: 456
Stimmen insgesamt: 3.877
Wahlbeteiligung: 21,4%
Gegen das Wahlergebnis kann in der Zeit vom 9.-16.12., 18 Uhr, Einspruch erhoben werden.

Quelle: kirchenwahl.de