Herzlich willkommen! 

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Auf dieser Seite möchten wir uns Ihnen vorstellen und einen Einblick in das Leben unserer Ev. Kirchengemeinde Benningen geben.

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Erntedankgottesdienst mit Vorstellung der neuen Pfarrerin

Wir möchten recht herzlich zum Erntedankgottesdienst am 2. Oktober um 10 Uhr in die Benningen Kirche einladen. Unterstützt wird dieser Festgottesdienst vom Benningen KIRCHENCHOR
Schuldekanin Silvia Trautwein wird die Gelegenheit nutzen und Pfarrerin Dorothee Gabler offiziell der Gemeinde vorstellen. Sie übernimmt ab 1.10. in der Übergangszeit der Pfarrhausrenovierung die Arbeit in der Gemeinde.

Abgaben der Erntegaben: Samstag, 1.10. von 8 bis 10 Uhr, Kircheingang Turmseite
Die Erntegaben und das Opfer gehen auch in diesem Jahr zu Gunsten des Arbeitskreis Asyl.

Das Pfarrhaus wird saniert

Stand April 2016

In unregelmäßigen Abständen werden wir hier Bilder zum Stand der Bauarbeiten im über 400 Jahre alten Pfarrhaus veröffentlichen. 

Bleiben Sie mit uns neugierig, was sich hinter den verschlossenen Türen so verändert. 

Organist/in gesucht

Unsere Gemeinde sucht eine Organistin oder einen Organisten zur musikalischen Unterstützung unserer Gottesdienste. Der Dienstanstritt könnte schnellst möglich erfolgen oder - nach Absprache - auch zu einem späteren Zeitpunkt. Inklusive Vorbereitungszeit und den Gottesdiensten handelt es sich um eine Beschäftigung von ca. 5 Wochenstunden (12,58%). Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Otto Schaude ist tot

    Der frühere württembergische Landessynodale und Bischof der Evangelisch-lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten, Otto Schaude, starb am Dienstag, 27. September, in Eningen unter Achalm im Alter von 72 Jahren.

    mehr

  • „Alle Menschen haben die gleichen Rechte“

    Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen beschäftigt Kirchen auf der ganzen Welt. Es ist auch Thema bei der derzeit in Stuttgart stattfindenden Partnerschaftskonsultation, zu der die württembergische Landeskirche eingeladen hat. Manasseh Katsa kommt aus dem Norden Nigerias. Ute Dilg hat mit dem CVJM-Mitarbeiter über seine Arbeit und die Situation in seinem Land gesprochen.

    mehr

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr